Sozialmedizinisches Zentrum Brasov

In unserer gynäkologischen Praxis erhalten bedürftige Frauen, die vor allem aus den Dörfern kommen, eine kostenlose medizinische Grundversorgung, Schwangerschaftsverhütung, Familienplanung sowie Krebsvorsorge. Die meisten unserer Patientinnen haben keine Krankenversicherung und unsere sehr engagierte Ärztin Frau Dr. Mateoc kümmert sich mit viel Einsatz und Hingabe um jeden einzelnen Fall. Auch Frauen aus unseren betreuten Familien kommen in die Praxis. Unser soziales Bildungsprogramm richtet sich an gefährdete Kinder und ihre Eltern und zielt darauf ab, ihre Lebensqualität durch Kompetenzen und Lebensfertigkeiten sowie durch persönliche und berufliche Entwicklung zu verbessern.

Die Probleme, mit denen diese Familien täglich konfrontiert werden, sind vor allem: Mangel an stabilem Einkommen, Mangel an Nahrung, Medikamenten und Kleidung und Schulabbruch. Einige dieser Familien haben sogar keine benutzbare Wohnmöglichkeit.
Den Kindern bieten wir Unterstützung bei den Hausaufgaben, Experimentierworkshops als Unterstützung beim Verständnis verschiedener Unterrichtsfächer (Physik, Chemie, Mathematik usw.) und kreative Workshops wie kochen, nähen, politische Bildung sowie Rechte und Pflichten, Recycling, Ornamente, Hygiene und Ernährung an. Mit verschiedenen Seminaren unterstützen wir die Eltern zu folgenden Themen: Bedeutung von Elternschaft, Gesundheitserziehung und Familienplanung, Selbstmanagement, die Bedeutung von Bildung für Kinder, familiäre Beziehungen und Beratung für die Integration in den Arbeitsmarkt.